Qualifizierung

Als Tagespflegeperson sind Sie für die Bildung, Betreuung und Erziehung von Kindern zuständig. Wissen über die kindliche Entwicklung und pädagogische Konzepte ist eine Grundvoraussetzung, um die Jüngsten optimal zu fördern und ihnen so gute Startchancen für Bildung und gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen. Außerdem sollte über Organisatorisches rund um die Kindertagespflege, wie beispielsweise rechtliche und finanzielle Rahmenbedingungen, Klarheit bestehen.

Das Deutsche Jugendinstitut (DJI) hat im Auftrag des Bundesfamilienministeriums ein Curriculum zur Qualifizierung in der Kindertagespflege im Umfang von 160 Stunden entwickelt (das sogenannte "DJI- Curriculum"). Ziel ist es, ein einheitliches und qualitativ hochwertiges Qualifizierungskonzept zur Verfügung zu stellen und einen Standard für die Grundqualifikation zu setzen. Folgende Module sind darin verfasst: Sprachentwicklung (Sprechen, Sprachverständnis in der Kindertagespflege), Beobachten und Dokumentation (die Bildungs- und Lerngeschichten in der Kindertagespflege), Stressvermeidung und Stressbewältigung in der Kindertagespflege, Zusammenarbeit mit Eltern in der Kindertagespflege, die Kindergruppe und Peer- Interaktionen in der Kindertagespflege. Als neues Modul ist dazugekommen: der private Raum als lernanregende Umgebung in der Kindertagespflege. Auf der Internetseite unter  www.fruehe-chancen.de/qualifizierungsmodule sind nähere Informationen zu den einzelnen Modulen abrufbar.

Voraussetzung für die Teilnahme an der Qualifizierung sind ein Mindestalter von 18 Jahren sowie ein Hauptschulabschluss. Die erfolgreiche Teilnahme an der Qualifizierung wird mit bestandener Abschlussprüfung durch ein Zertifikat bestätigt.

Vor Kursbeginn soll ein Erstgespräch mit der pädagogischen Fachkraft des Landkreises Ammerland, Frau Lenzdorf, stattfinden. Bitte nehmen Sie hierzu unter der Telefonnummer 04488/56-3061 Kontakt  auf. Zum Erstgespräch bringen Sie bitte Ihren Lebenslauf, vorhandene Abschlusszeugnisse, ein aktuelles Lichtbild von Ihnen sowie ein kurzes Motivationsschreiben mit.

 

Folgende Bildungsträger bieten im Landkreis Ammerland Qualifikationskurse für Tagespflegepersonen an:

 

Kreisvolkshochschule Ammerland

Am Röttgen 60

26655 Westerstede

Ansprechpartner: Herr Albers

Telefon: 04488/56-5100 oder 04488/56-5110

Nähere Informationen unter: www.kvhs-ammerland.de

  

Evangelisches Bildungswerk

Wilhelm-Geiler-Straße 14

26655 Westerstede

Ansprechpartner: Herr Tobiassen

Telefon: 04488/77151

Nähere Informationen unter: www.eeb-niedersachsen.de